12
Oktober

Hüttenurlaub in den Bergen

Die schneebedeckten Berge laden geradezu zu ein paar entspannten Tagen ein und viele Personen nutzen die wenigen freien Tage um Weihnachten und Silvester um einen Urlaub zu buchen. Nicht nur im Ausland gibt es schöne Gegenden, sondern auch in und um Deutschland findet sich schnell das Passende Angebot. Besonders gefragt sind zum Beispiel Regionen wie Bayern und das Allgäu, aber die Möglichkeiten sind vielfältig.
Möchte man einen Urlaub mit Freunden in der Hütte verbringen, dann ist es wichtig sich erst einmal Gedanken um die passende Unterkunft und natürlich das Reiseziel zu machen. Winter und Schnee passen perfekt zusammen und als Sportler kann man sicher sein, dass die Pisten in Tirol oder dem Kleinwalsertal immer gut für ein paar Anfahrten sind. Gemeinsam mit der Familie und den Freunden kann man so auch die Festtage miteinander verbringen und sich einfach einmal erholen.
Eine Hütte mieten kann man nicht nur vor Ort oder in einem Reisebüro, sondern auch das Internet bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Wichtig ist, dass die Kosten in einem Vergleich betrachtet werden und man sich auch über Details wie die Ausstattung und die Lage informiert. Gerade in der Nähe einer größeren Stadt bekommt man so auch die Chance einfach einmal einkaufen zu fahren, oder auch Essen zu gehen. Auch die ganze Familie muss Platz finden, doch die meisten Skihütten sind nicht nur gut geschnitten, sondern auch komplett eingerichtet. So muss man sich nur noch um die Verpflegung kümmern und ab und zu einmal reinigen. Eine Hütte mieten zu können ist in jedem Fall eine schöne und günstige Alternative zu den Hotels. Wichtig ist aber auch hier, dass man bei dem Ansturm von Besuchern wirklich rechtzeitig nach einem Angebot sucht und die Buchung bestätigt, damit der Platz sicher ist.

No comments yet

12
Oktober

Die Seaton Delaval Hall

Die Seaton Delaval Hall Estate hat eine faszinierende Geschichte, die sich über 900 Jahre erstreckt. Seit der Fertigstellung des Hauses im Jahre 1728 hat es eine unglückliche Geschichte. Weder der Architekt noch der Gönner erlebten die Vollendung. Der Name des Ortes geht auf die Familie Delaval zurück. Sie ist im Besitz des Anwesens seit der normannischen Eroberung. Admiral Delaval kaufte das Anwesen einem einem verarmten Verwandten ab.

900 Jahre lang war das Anwesen eine Bühne für Drama, Intrigen und Romantik, während die umliegende Landschaft die industrielle Revolution vorangetrieben hat. Das Anwesen hat schwere Feuer, Besetzungen und drohendem Ruin stand gehalten. Es ist jetzt einen Ort für Kunst, kulturelles Erbe, Urlaub und die Gemeinde der Region.

wpid-File-Seaton_Delaval_Hall_-_all_from_N-2011-10-12-19-141.jpg

Bild: Wikipedia Wiki

No comments yet

Back to top